Projektstart 11. Mai 2021
Kick-off-Meeting

Am 11. Mai 2021 fand beim virtuellen Kick-off-Treffen der offizielle Startschuss zum Projekt "OPENER next" statt. Insgesamt arbeiten 10 Projektpartner und weitere assoziierte Partner im Zeitraum von 3 Jahren daran, den Öffentlichen Personenverkehr für Personen mit Mobilitätseinschränkungen zugänglicher und zu machen.

Erreicht werden soll dies durch die standardisierte Erfassung von Barrieredaten an Haltestellen und in Transportmitteln, so dass eine durchgängige barrierefreie Reisekette beauskunftet werden kann. Im Projekt soll zur Dokumentation der Barrieredaten eine quelloffene Smartphone-Anwendung entwickelt werden, die es allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, bei der Erfassung mit zu helfen.

Das Projekt wird im Rahmen der Innovationsinitiative mFUND mit über 1,7 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert.

Offizielle Pressemitteilung

Projektsteckbrief